Startseite » Reiseübersicht » Cuba - Nostalgie pur auf dem Motorrad mit Beiwagen
Zur Cuba-Erlebnisreisen.de Startseite

Cuba - Nostalgie pur auf dem Motorrad mit Beiwagen

Unvergessliche Höhepunkte:

Exklusive URAL Sidecar Motorräder
Koloniales Havanna
Biosphärenreservat las Terrazas
Fahrt durch das grüne Viñalestal
Naturstrand Cayo Jutias
Wasserfall und Orchideengarten Soroa

1540 EURO 1540.00

Reise Nr. 52756

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Cuba - Nostalgie pur auf dem Motorrad mit Beiwagen

  • 1. Tag: Havanna

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ankunft und Transfer zum Hotel

    Übernachtung mit FÜ

     

  •  

    2. Tag: Altstadt Havanna


     

    Mit dem heutigen Tag beginnt die Vorbereitung auf unsere Tour. Zuerst lernen wir Havanna Vieja zu Fuß mit unserem deutschsprachigen Reiseleiter kennen und erkunden die Highlights des restaurierten historischen Zentrums wie Plaza Vieja. Wir besichtigen die Kathedrale und schlendern durch die berühmte Calle Obispo, dort besuchen wir Hemingways Lieblingsbars La Floridita und Bodeguita. Nach einem typischen Mittagessen möchten wir uns mit den Motorrädern familiarisieren und starten die Motoren für eine erste Runde durch Miramar, Vedado und Plaza de la Revolucion. Wir fahren im Viertel Kohly westlich vom Zentrum Havannas und machen uns weiter mit den Maschinen vertraut, bevor unsere längere Fahrt am nächsten Tag beginnt.

     

     
    F
     
    URAL-Motorrad ca. 15 km
     
    ca. 2 Std.
  •  

    3. Tag: Havanna las Terrazas

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Es ist soweit. Der heutige Tag steht im Zeichen der Natur und selten frequentierten Straßen. Ideal für den Einsatz unser URAL. Wir starten in Richtung Norden via Mariel, wo aktuell der größte Hafen Kubas liegt und fahren weiter entlang der Nordküste bis Cabañas am Ufer der gleichnamigen Bucht. Versteckt im hügeligen Hinterland der Atlantikküste Cubas befindet sich auf dem Marktplatz ein Café mit Bar und Imbiss. Das lebendige Treiben im Schatten der Bäume, feixende Kinder in ihren Schuluniformen und vereinzelte Pferdefuhrwerke mit Gemüse aus dem eigenen Garten liefern das typische Bild des Dorflebens auf Cuba. Dort nehmen wir Fahrt am Rande des Nationalparks La Güira und steuern das Ökotourismusprojekt las Terrazas an, wo Sie auf einer 5.000 Hektar großen unberührten Landschaft der Sierra del Rosario und im erstem Biosphärenreservat Cubas die Nacht verbringen.

     

     
    F A
     
    URAL-Motorrad 75 km
  •  

    4. Tag: Las Terrazas – San Diego de los Baños

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die heutige Etappe führt uns bis San Diego de los Baños am Fuße des Nationalparks La Güira in der Provinz Artemisa. Über la Candelaria erreichen wir die Carretera Central, die bis in die gebirgige Region von San Cristobal führt. Die kleine Stadt war schon Schauplatz der Geschichte Cubas. Nicht nur, dass José Martí, der Nationalheld der Insel, von dort aus einige Monate den Unabhängigkeitskrieg gegen die Spanier plante - in dieser Region befanden sich auch die sowjetischen Atomraketen, die als Auslöser der Kubakrise galten. Nach einem Mittagessen im Hotel Mirador fahren wir bis zum Tal von Vinales, wo wir erneut die Gastfreundschaft der Cubaner erleben und in einer typischen Casa Particular übernachten werden.

     

     
    M A
     
    URAL-Motorrad 140 km
  •  

    5. Tag: Viñales – Cayo Jutias – Pinar del Rio

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Heute stehen Viñales und Umgebung auf dem Programm. Diese Region gehört zu den reizvollsten Gegenden der Insel und bietet neben Entspannung und einem spektakulären Landschaftsbild einen authentischen Einblick in die kubanische Tabakkultur. Über entlegene Dörfer und einsame, kleine hügelige Landstraßen fahren wir ca. 60 km zu dem karibischen Strandabschnitt von Cayo Jutias. Wir erreichen die Insel über einen Steindamm. Am Ende genießen wir den türkisgrünen Atlantikstrand bevor wir am Spätnachmittag nach Pinar del Rio, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, weiterfahren.

     

     

     
    F A
     
    URAL-Motorrad 130 km
  •  

    6. Tag: Soroa – Orchideengarten

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Morgens starten wir die Fahrt von Pinar del Rio aus in Richtung Soroa. Über die kleine Stadt Consolidación vorbei an dem größten Reisanbaugebiet des Landes erreichen wir Soroa. Das Örtchen liegt mitten im Naturpark Sierra del Rosario und im UNESCO-Biosphärenreservat. Dort befindet sich der prächtige Orchideengarten und wegen der 700 Orchideenarten wird er auch der Regenbogen Cubas genannt. In der Umgebung kann in natürlichen Becken mit kristallklarem Wasser bzw. unter Wasserfällen oder in mineralischen Thermalquellen gebadet werden. Sie verbringen die Nacht in einem der Bungalows von Villa Soroa.

     

     
    F A
     
    URAL-Motorrad 97 km
  •  

    7. Tag: Rückfahrt nach Havanna

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Nun heißt es Abschied nehmen von Cuba. Über die Carretera Central fahren wir ca. 90 km zurück nach Havanna, wo wir unseren Flug zurück nach Hause antreten oder Sie den Aufenthalt mit einem Verlängerungsprogramm fortsetzen.

     

     
    F
     
    URAL-Motorrad 85 km
     

 

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 7
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 2
Maximalteilnehmerzahl: 4

Veranstalter: Reisebüro Rieckmeyer, Aegidiistraße 18, 48143 Münster

Termine

Cuba - Nostalgie pur auf dem Motorrad mit Beiwagen

03.03.2020Dienstag, 3. März 2020 - Samstag, 4. September 2021
div. Termine

 

Kontakt

Reisebüro Rieckmeyer
Aegidiistr. 18
48143 Münster

Telefon: +49 251 4840780
Telefax: +49 251 4840785
E-Mail: info@cuba-erlebnisreisen.de